12.11.20: Zweite Staatsprüfung

Heute hat unsere Lehrerin im Vorbereitungsdienst, Frau Zimmer,  Ihre 2. Staatsprüfung für das Lehramt an Grundschulen erfolgreich abgeschlossen. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!!

 

03.11.20: Neue Informationen

Neue Informationen erhalten Sie derzeit über die Postmappe in Form von Elternbriefen oder direkt vom Klassenlehrer Ihres Kindes oder die Elternbeiräte. Bitte kontrollieren Sie daher möglichst täglich die Postmappe Ihres Kindes.

 

03.11.20: Dokumentation des Impfschutzes nach dem Masernschutzgesetz

Durch die Einführung des „Allgemeinen Masernschutzgesetzes“ sind wir als Schule dazu verpflichtet, zu überprüfen, ob ihr Kind einen Impfschutz aufweist. Daher bitten wir Sie, Ihrem Kind den Impfausweis im Original mitzugeben, um diesen dem Klassenlehrer/der Klassenlehrerin vorzuzeigen. Die ersten Klassen müssen dies bis spätestens 01.03.2021 nachgewiesen haben. Alle anderen Jahrgänge müssen den Impfausweis bis spätestens 31.07.2021 vorzeigen.

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe!

Weiterführende Information:

Auszug aus dem Masernschutzgesetz

 

12.08.20: Informationen zum Schuljahresbeginn

Am Montag, den 17.08.2020, findet die Einschulungsfeier unserer Erstklässler statt.

Der Unterricht für die 2. – 4. Jahrgänge beginnt daher erst am Dienstag, den 18.08.2020. An diesem Tag haben die Kinder von 9.00 – 12.00 Uhr Unterricht. Außerdem erhalten die Kinder dann weitere Informationen zu den Unterrichtszeiten der kommenden Wochen. Wir freuen uns, Sie und Ihre Kinder kommende Woche im neuen Schuljahr 2020/21 begrüßen zu dürfen.

 

03.07.20: Verabschiedung der 4. Klassen

Am 03.07.20 mussten wir uns schweren Herzens von unseren 4. Klassen verabschieden. Eine Abschlussfeier im herkömmlichen Sinne war in diesem Jahr leider nicht möglich. Dafür zogen die 4. Klassen mit dem nötigen Abstand und begleitet von Musik durch die Flure und winkten ihren Freunden aus den unteren Klassen zum Abschied noch einmal zu. Wir wünschen allen Viertklässlern auf ihrem weiteren Lebensweg alles Gute! Wir werden euch vermissen!

 

02.07.20: Überraschung!! 🙂

Am 02.07.20 gab es zum Schuljahresende eine schöne Überraschung für unsere Kinder. In den Pausen wartete auf dem Schulhof ein Eiswagen auf sie.  Jedes Kind durfte sich seine Lieblingskugel aussuchen und naschen!

 

10.06.20: Weitere Öffnung der Grundschulen

Die neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse ermöglichen es -unter Wahrung der Hygienevorschriften- am 22. Juni einen weiteren Öffnungsschritt zu einer gewohnten 5-Tage-Woche (Regelunterricht mit konstanter Gruppenbildung) für alle Schülerinnen und Schüler der Grundschulen zu gehen.

“Das Unterrichtsangebot wird in konstanten Lerngruppen ohne Durchmischung stattfinden und bietet Gelegenheit, in den dann verbleibenden 14 Tagen bis zu den Sommerferien wichtige Erfahrungen zu sammeln, wie man ein reguläres Unterrichtsangebot ohne Abstandsregeln, aber unter Einhaltung der Hygieneregeln, auch im neuen Schuljahr dauerhaft organisieren kann.”

Genauere Informationen zum Stundenplan Ihres Kindes und weitere Informationen erhalten Sie, sobald wir diese vorliegen haben.

 

Neues Anmeldeformular für die Notbetreuung 

Das Anmeldeformular für die Notbetreuung wurde überarbeitet. Sie finden es hier.

Bei Bedarf auf eine Notbetreuung füllen Sie bitte den Antrag aus und legen ihn in der Schule vor.

 

Neue Informationen zur Schulöffnung

Laut dem Hessischen Kultusministerium soll der Schulbetrieb ab dem 18.05.2020 schrittweise wieder aufgenommen werden. Ab dem 02.06.2020 wird auch der Unterricht für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 3 und der Vorklasse wiederaufgenommen.

Klicken Sie hier für mehr Informationen.

 

Neue Informationen für die Eltern der Schulanfänger im Sommer 2020

  • Der geplante Elternabend am 09.06.2020 findet nicht statt.
  • Sie erhalten in Kürze ein gesondertes Schreiben per Post, in dem weitere wichtige Informationen -u. a. zum Tag der Einschulung und zur Klassenverteilung- enthalten sind.

 

Informationen zur Schulanmeldewoche (Schulanfänger 2021)

Aufgrund der aktuellen Situation kommt es zu folgenden Änderungen bei der Schulanmeldewoche:

  • Alle Eltern der zum Schuljahr 2021/2022 schulpflichtigen Kinder haben einen Informationsbrief sowie die Anmeldeunterlagen per Post erhalten. Diese werden über den Briefkasten bei uns abgegeben.
  • Die Vorstellung der Kinder wird nicht in der ursprünglich geplanten Anmeldewoche stattfinden.
  • Allerdings möchten wir die Kinder zu einem anderen Zeitpunkt gerne kennenlernen. Hierzu erhalten Sie ein separates Einladungsschreiben. Wie und in welcher Form dies stattfinden wird, können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Das teilen wir Ihnen gesondert mit.
  • Eltern, die ihr Kind als Kann-Kind zur vorzeitigen Einschulung anmelden möchten sowie Eltern, die beabsichtigen, einen Gestattungsantrag von einer anderen Schule zu uns zu stellen, möchten wir bitten, sich zeitnah per Mail unter  Freiherr-vom-Stein-Schule@wiesbaden.de  zu melden.

 

Neues Sportprogramm mit Frau Kunz

Liebe Kinder,

Frau Kunz hat für euch ein neues Sportprogramm zusammengestellt. Klicke hier und los geht’s! 🙂

Viel Spaß beim Mitmachen!

 

Update: Keine Schulöffnung am 27.04.20

Das Hessische Verwaltungsgerichtshof hat mit einem heute bekannt gegebenen Beschluss entschieden, dass die Schulpflicht von Schülerinnen und Schülern der 4. Jahrgangsstufe der Grundschulen, der Sprachheilschulen und der Schulen mit den Förderschwerpunkten Sehen oder Hören in Hessen vorläufig weiter ausgesetzt bleibt. Daher kann der Unterricht in der 4. Jahrgangsstufe der genannten Schulen nicht wie vorgesehen am kommenden Montag, dem 27. April 2020 wieder aufgenommen werden. Die Durchführung der Notfallbetreuung für die Kinder von Eltern in so genannten systemrelevanten Berufen an den betroffenen Schulen bleibt von der Entscheidung unberührt; sie findet also unverändert statt. Klicken Sie hier für mehr Informationen.

 

Sportprogramm mit Frau Kunz

Liebe Kinder,

Frau Kunz hat für euch ein kleines Sportprogramm zusammengestellt. Klicke hier und los geht’s! 🙂

Viel Spaß beim Mitmachen!

 

Update: Schulöffnung am 27.04.20

Am 27.04.20 öffnen wir gemäß der Vorgaben unsere Schule zunächst für die 4. Klassen. Wie es für die anderen Jahrgänge weitergeht, teilen wir Ihnen mit, sobald wir neue Informationen haben.

An alle Eltern, deren Kinder die Jahrgangsstufe 4 besuchen: Bitte beachten Sie die Informationen, welche Ihnen durch die Klassenlehrer der 4. Jahrgangsstufe ausgegeben werden! Vielen Dank!

 

Interview mit Kultusminister Prof. Dr. Lorz

Hier der Link zu einem interessanten Interview mit unserem Kultusminister Prof. Dr. Lorz: https://www.hr-inforadio.de/podcast/aktuell/kultusminister-lorz-es-ist-besser-als-kein-unterricht,podcast-episode-68070~_story-lorz-corona-schulstart-100.html

 

Update: Neue Informationen

Hier geht es zu den neuesten Informationen aus dem hessischen Kultusministerium https://kultusministerium.hessen.de/presse/pressemitteilung/schutz-der-gesundheit-bleibt-oberstes-ziel-1

 

Update: Wie geht es nach den Osterferien weiter?

Leider haben wir bislang darauf noch keine konkreten Antworten. Fest steht aber, dass am kommenden Montag (20.04.20) noch kein Unterricht stattfinden wird. Die Notbetreuung findet weiterhin statt. Sobald wir neue Informationen haben, werden wir Sie selbstverständlich informieren.

 

Update: Notbetreuung in den Osterferien

Einen Anspruch auf die Notbetreuung auch in den Osterferien haben von Montag bis Freitag weiterhin Schülerinnen und Schüler, bei denen ein Elternteil in sogenannten kritischen Infrastrukturen beschäftigt und dieser am Arbeitsplatz unabkömmlich ist.

Die erweiterte Notbetreuung an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen ist beschränkt auf die Personengruppen der Kranken- und Gesundheitsversorgung sowie der Rettungsdienste. Als weitere Voraussetzungen für die Teilnahme an der Notbetreuung an Wochenenden und den Feiertagen müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

  • Alleinerziehend oder
  • der andere Elternteil ist ebenfalls in einem der (weiteren) Schlüsselberufe der 2. Corona-Bekämpfungsverordnung tätig und zeitgleich im Einsatz, d. h. die Kinderbetreuung kann innerhalb des unmittelbar familiären Kontextes nicht sichergestellt werden.
  • Die Kinder müssen die Infektionsschutzkriterien gem. Antragsformular erfüllen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Das Antragsformular finden Sie hier.

 

Update: Notbetreuung

Ab sofort ist es ausreichend, wenn nur ein Elternteil in einem Bereich der kritischen Infrastruktur arbeitet. Mehr zu den Bedingungen hier.

Das neue Antragsformular finden Sie hier.

 

Schulschließung

Liebe Eltern,

sicher haben Sie bereits über die verschiedensten Medien erfahren, dass der Unterricht an allen hessischen Schulen bis zum Ende der Osterferien ruht.

Für Schülerinnen und Schüler, deren Eltern beide in sogenannten systemrelevanten Berufen tätig sind, wird eine Notbetreuung täglich von der 1. – 4. Stunde in kleinen Gruppen eingerichtet. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte im Bereich Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und
    vergleichbare Bereiche.

Wenn Sie eine Notfallbetreuung benötigen, teilen Sie uns dies bitte am Montag, 16.03.2020, zwischen 8.00 – 9.30 Uhr über das Sekretariat mit, damit wir entsprechend handeln können. Hierzu benötigen wir einen Nachweis Ihres Arbeitgebers.

Die Betreuungen werden Sie über die dortigen Betreuungsmodalitäten informieren.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und bitten Sie um Unterstützung bei der Bewältigung der Herausforderungen, die die nächsten Wochen mit sich bringen werden.

Ihr Team der Freiherr-vom-Stein-Schule